Kuschelabend mit Herz

Sonntag, den 8. September 2019

18.00 – 21.30 Uhr

Einlass / Apéro: 17.30 Uhr      

Liebe Kuschlerinnen und Kuschler, liebe Interessierte!

Kuscheln beruhigt, erdet und verlangsamt. Ich möchte mit Euch einige Gedanken teilen, die die deutsche Neurowissenschaftlerin Rebecca Böhme in ihrem Buch ausführt.

Rebecca Böhme beschreibt in ihrem Buch „Human Touch. Warum körperliche Nähe so wichtig ist. Erkenntnisse aus Medizin und Hirnforschung.“ (2019), wie wichtig Berührungen für uns Menschen sind, auch wenn wir uns dieser Wichtigkeit für unser körperliches und psychisches Wohlbefinden oft in keinster Weise bewusst sind.

Es geht um die Wichtigkeit von Umarmungen, bewusst empfangenen und gegebenen Berührungen genauso wie um kleine – oft unbewusst ablaufende Gesten – wie zum Beispiel eine kleine Berührung an der Schulter eines Gastes im Restaurant durch eine Kellnerin, was dazu führt, dass der Gast sich so aufgehoben fühlt, dass er beim Trinkgeld wesentlich spendabler ist als ohne Berührung („Midas-Effekt“).

 Böhme beschreibt, dass kulturelle Stereotype manchmal doch einen wahren Kern haben. Wie das von den herzlichen Südländern und den kühlen Nordeuropäern. Paare, die in puerto-ricanischen Cafés beobachtet wurden, berühren sich im Schnitt 180-mal pro Stunde. In Grossbritannien dagegen kein einziges Mal.Sie berühren allenfalls noch Ihr Smartphone, was kein Ersatz für körperliche Nähe ist.

Nach Büchern des Psychologen Martin Grunwald («Homo hapticus – Warum wir ohne Tastsinn nicht leben können», 2017) und der Journalistin Elisabeth von Thadden («Die berührungslose Gesellschaft», 2018) erklärt nun mit Böhme eine Hirnforscherin, warum körperliche Nähe für Gesundheit und Wohlbefinden so wichtig ist.

Die Liste der positiven physiologischen und psychischen Auswirkungen von Körperkontakt ist lang. Egal, ob es sich um Neugeborene, Kleinkinder, Ehepaare oder generell kuschelnde Erwachsene oder Senioren handeltt: Berührungen gehören zu den «menschlichen Grundbedürfnissen», sie reduzieren nachgewiesenermassen Stress, senken den Blutdruck und stärken das Immunsystem; vom dadurch ausgeschütteten Beziehungs- und Liebeshormon Oxytocin gar nicht erst zu reden.

Ich freue mich, wieder mit Euch in das spannende und entspannende Abenteuer von Nähe und Beziehung und in die Kuschelenergie einzutauchen!  Bitte sendet Rückfragen oder Anmeldungen an:
panser68ramani@gmail.com oder info@kuscheln-in-basel.ch Kuschelwiese: Blauenstrasse 55, 4054 Basel

Bitte meldet Euch bis zwei Tage vor dem Kuschelabend an, damit ich keinen Planungsstress habe. Es gibt abgezählte Plätze! .Merci vielmals!!  

Natürlich ist es in Ausnahmefällen schon möglich, sich später anzumelden. (Am Tag des Kuschelabends selber nur noch über mein Kuschelhandy: 079 7348905 über sms (keine Sprachnachricht).

Herzensgrüsse,

Ramani

 

 

 

Kuschelabend mit Herz:

Lebe Dein Bedürfnis nach Berührung am

Sonntag, 18. August 2019

18.00 – 21.30 Uhr

Einlass / Apéro: 17.30 Uhr      

Liebe Kuschlerinnen und Kuschler, liebe Interessierte,

der nächste Kuschelabend findet bereits am nächsten Sonntag statt! Herzliche Einladung, wieder mit dabei zu sein, mit einzutauchen in das Experiment von Nähe, Körperkontakt und Berührung und die Kuschelenergie zu erleben! Auch bei sommerlichen Temperaturen ist die Kuschelwiese angenehm temperiert und nie zu warm.

Wenn Du sowieso schon länger beschlossen hast, mit dabei zu sein, und Dich einfach nocht nicht angemeldet hast, so tue das jetzt! Der Kuschelabend hängt davon ab, dass sich genügend Kuschlerinnenund Kuschler und genügend Neuinteressierte rechtzeitig, das heisst in diesem Falle bis Freitagabend, 22.00h anmelden, Ansonsten habe ich als Kuschelleiterin nicht mehr genügend Zeit, um diesen schönen Abend entsprechend vorzubereiten.Also wenn Du dabei sein möchtest, so melde Dich jetzt! Dies trägt dazu bei, dass dieser schöne Erlebnisabend dann tatsächlich stattfinden kann. Ich freue mich auf Euch und auf jeden einzelnen Kuschelabend, der wie kein anderer Abend jeweils immer unvergesslich ist!

Pro Tag benötigt ein Mensch vier Umarmungen, um einigermassen über die Runden zu kommen, acht Umarmungen, um sich gut dabei zu fühlen und zwölf ausgiebige Umarmungen, um sein gesamtes liebevolles, kreatives und menschliches Potential in die Welt bringen zu können. Fangen wir einfach an!!!

Sendet bitte Rückfragen oder Anmeldungen an:
panser68ramani@gmail.com oder info@kuscheln-in-basel.ch

Gerne dürft Ihr dieses Mail an Eure Freundinnen und Freunde weiterleiten, die auch Interesse an meinen Angeboten haben könnten.

Bitte sendet diese Nachricht auch gerne an Eure englischsprechenden Freundinnen und Freunde! Meine Webseite kann nun unter anderem auch auf Englisch (sowie auch in weiteren Fremdsprachen) gelesen werden.

Kuscheln ist Lebensqualität pur und kann durch nichts anderes ersetzt werden! Ich freue mich auf Euch!

Herzensgrüsse aus der Blauenstrasse,

Ramani

 

 

 

 

Sommerkuschelabend mit Herz in Basel am

Sonntag, 28 Juli 2019

18.00 – 21.30 Uhr

Einlass / Apéro: 17.30 Uhr      

Liebe Kuschlerinnen und Kuschler, liebe Interessierte!

Kuscheln beruhigt, erdet, verlangsamt und sorgt dafür, dass ich mich auf sehr angenehme Weise mit mir selber und den Mitmenschen verbunden fühle. Ich fühle mich rund, weich, und meinen Körper durchfliesst  ein angenehmes „Champagnerkribbeln“.Mir ist sehr wohl in meiner Haut und wohl unter den Menschen. Kein Zweifel, dass ich meinen Platz habe hier auf dieser Welt! 

Wenn Dich das anspricht und Du ähnliche Erfährungen, Deine individuellen Erfahrungen mit dem Kuscheln in einer Gruppe, die von der Herzensenergie getragen wird, machen möchtest, bist Du herzlich eingeladen, wieder oder das erste Mal miiteinzutauchen in dieses Experiment von Geborgenheit und Aufgehobensein.

Also herzliche Einladung zum Sommerkuscheln mit Herz am 28. Juli in Basel!

Auch wenn es hochsommerlich heiss werden sollte, ist es in meinen Räumen auch ohne Klimaanlage, immer angenehm temperiert; das heisst nie zu heiss, so dass das Kuscheln bei mir auch im Hochsommer ohne Schwitzen grossen Spass macht.

Kuscheln als zärltiche, beruhigende und sanfte körperliche Berührung ohne sexuelle Intention zu erleben und über längere Zeit zu geniessen, ist für mich Lebensqualität, die ich persönlich nicht mehr missen möchte.     

In weiten Kreisen der Gesellschaft ist es bis heute leider noch unbekannt,  dass ein grosser emotionaler und körperlicher Gesundheitsfaktor die Berührung respektive die fehlende Berührung ist. Unsere Gesellschaft ist immer noch so körperfeindlich, dass Berührung vielleicht Kindern, Kranken oder Liebespaaren (dann in Verbindung mit Erotik und Sexualität) zugesprochen wird.

Alle anderen Menschen leben physisch und psychisch im übertragenen Sinne von „Wasser und Brot“ und wissen garnicht, was Ihnen fehlt: Berührung.                                                 

Viele von uns sind seelisch unausgeglichen oder krankheitsanfällig, und sie wissen nicht, was Ihnen in erster Linie fehlt: Nicht ärztliche Diagnosen und gute Medikamente, sondern Berührung, Nähe, Aufgehobensein.

Ich möchte dazu beitragen, dass diese Lebensqualität, die durch die Kuschelabende mit Herz und das Kuscheln erreicht wird, vielen Menschen zugänglich wird, und dass das Leben vieler Menschen dadurch reicher und ausgeglichener werden kann.

Deshalb freue ich mich auch, wenn Du meinen Kuschelnewsletter weiter sendet an alle interessierten Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen. Auch gerne an englischsprachige / französiche FreundInnen: Der Kuschelnewsletter wird auf meine Webseite www.kuscheln-in-basel.ch eingestellt und ist durch einen einfachen Klick oben links in verschiedenen Sprachen abrufbar.

Bitte sendet Rückfragen oder Anmeldungen an:
panser68ramani@gmail.com oder info@kuscheln-in-basel.ch Kuschelwiese: Blauenstrasse 55, 4054 Basel

Bitte meldet Euch bis zwei Tage vor dem Kuschelabend an, damit ich vernünftig  planen kann.Merci vielmals!!  

Natürlich ist es in Ausnahmefällen schon möglich, sich später anzumelden.    

Solltest Du Dich am Tag des Kuschelabends selbst noch anmelden, geht das dann nur noch über mein Kuschelhandy: 079 7348905 über sms (keine Sprachnachricht). Am Tag des Kuschelabends selber kann ich keine Mails mehr lesen oder beantworten.

Jede / jeder von Euch hat seinen / ihren festen Platz. Die Plätze sind abgezählt. Wir beginnen pünktlich! Am schönsten ist es, wenn Du schon zum Apéro dabei bist! Ich freue mich auf Dich!

Herzensgrüsse,

Ramani

 

 

Kuschelabend mit Herz am

Sonntag, 23. Juni 2019 in Basel

18.00 – 21.30 Uhr

Einlass / Apéro: 17.30 Uhr      

Liebe Kuschlerinnen und Kuschler, liebe Interessierte!

Schon in gut 14 Tagen ist wieder die Gelegenheit, sich in zärlticher Umarmung aufgehoben, gut und rund zu fühlen; anzukommen bei Dir und Deinen liebevollen Mitmenschen!

Herzliche Einladung zum Sommerkuschelabend mit Herz am 23. Juni in Basel!

Ich möchte mit Euch meine Erfahrungen mit meinem letzten Kuschelabend als Teilnehmerin, als Kuschlerin teilen: Als ich hier in Köln, bei meinem Kuschelleiter-Kollegen Shanti in der Kuschelgruppe als Kuschlerin war, war es Entspannung, Aufgehobensein, Herzenergie, Verbundensein, Frieden mit sich selbst (und den anderen Menschen), Liebe pur. 

Das sind Momente für die Ewigkeit, sagte ich Shanti. Da denkt man noch daran, kurz bevor der letzte Vorhang fällt! Und dieses Erlebnisse, dieses Gefühl, sich körperlich und seelisch aufgehoben zu fühlen, trägt und begleitet mich, wirkt lange nach!!

Jetzt – das heisst in 14 Tagen – gibt es in Basel auch wieder die Gelegenheit, sich einfach hinzugeben in den Fluss der Begegnungen, zu geniessen, nichts zu tun, sich ohne Ziel wohl zu fühlen!

Falls es wirklich noch sommerlich heiss werden sollte, ist die Kuschelwiese in der Blauenstrasse immer angenehm temperiert. Es wird nie zu warm und das Kuscheln macht auch im Sommer ohne Schwitzen  Spass.

Ich freue mich, wenn sich dieses Lebensgefühl, diese Lebensqualität, sich aufgehoben durch und im Körperkontakt durch`s Leben tragen zu lassen, noch viel weiter verbreiten kann!

Deshalb freue ich mich auch, wenn Ihr den Kuschelnewsletter weiter sendet an alle interessierten Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen. (Auch gerne an englischsprachige / französiche FreundInnen: Der Kuschelnewsletter wird auf meine Webseite www.kuscheln-in-basel.ch eingestellt und ist durch einen einfachen Klick oben links in verschiedenen Sprachen abrufbar.)

Sendet bitte Rückfragen oder Anmeldungen an:
panser68ramani@gmail.com oder info@kuscheln-in-basel.ch Kuschelwiese: Blauenstrasse 55, 4054 Basel

Bitte meldet Euch bis drei Tage vor dem Kuschelabend an, damit ich vernünftig planen kann. Herzlichen Dank!

Herzensgrüsse,

Ramani

 

 

Reminder:

Kuschelabend mit Herz am

Sonntag, 19. Mai 2019

18.00 – 21.30 Uhr

Einlass / Apéro: 17.30 Uhr      

Liebe Kuschlerinnen und Kuschler, liebe Interessierte,

ich bin schon mit den Vorbereitungen des Kuschelabends beschäftigt, und mir ist es ein Anliegen, allen KuschlerInnen und NeuinteressentInnen mitzuteilen, dass es noch ein paar freie Plätze gibt!

Ankommen, nach Hause kommen, sich wohl fühlen, sich spüren, sich erden und sich zuhause fühlen, Nähe gepaart mit Akzeptanz und Respekt und Geborgenheit erleben, auftanken. Leben in zärtlicher Umarmung im Hier und Jetzt.

WARUM WARTEN? Das Leben ist zu kostbar, um zu warten! Du hast die Chance, Dir das zu schenken und ganz selbstverständlich auch den lieben Menschen, die Du dort antreffen wirst, was Du im Grunde Deiner Seele brauchst: Zärtlichkeit, emotionale Nähe und Zuwendung ganz in Freiheit.

Der kommende Kuschelabend am 19. Mai findet auf jeden Fall statt und ich freue mich auf alle bekannten KuschlerInnen und auf alle Neuinteressierten!

Sendet bitte Rückfragen oder Anmeldungen an:
panser68ramani@gmail.com oder info@kuscheln-in-basel.ch

Herzensgrüsse,

Ramani

PS: Anmeldung am Tag des Kuschelabends selber bitte ausschliesslich über sms auf mein Kuschelhandy: 079 734 89 05. Merci!

 

 

Geniessen hier und jetzt 

in kuscheliger Umarmung

Sonntag, 19. Mai 2019

18.00 – 21.30 Uhr

Einlass / Apéro: 17.30 Uhr      

Liebe Kuschlerinnen und Kuschler, liebe Interessierte,

der nächste Kuschelabend findet bereits am nächsten Sonntag statt! Herzliche Einladung, wieder mit dabei zu sein, Nähe; Körperkontakt und Geborgenheit zu spüren, und die Kuschelenergie zu erleben! Wer gerne kommen möchte, und sich noch nicht angemeldet hat, ist hiermit eingeladen, dies jetzt nachzuholen! Um den Kuschelabend planen zu können, brauche ich Deine Anmeldung bis spätestens Freitagvormittag, den 17. Mai.

Der kommende Kuschelabend ist wieder eine Einladung, Dich mehr zu spüren und Dich mit Dir selber und Deinen natürlichen Bedürfnissen nach Nähe und Geborgenheit zu verbinden und diese Bedürfnisse zu leben, statt sie zu verdrängen oder nach Ersatzbefriedigungen zu suchen. .

Falls Du noch nie probiert hast, mit sogenannten fremden Menschen oder in einer Gruppe zu kuscheln, ist jetzt die Gelegenheit, Dich für dieses spannende und kuschelige Abenteuer anzumelden! Das Leben ist zu schade, um es zu verschieben!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit jeder erfahrenen Kuschlerin und jedem erfahrenen Kuschler! Und ich freue mich auf einen Kennenlernen  jedes neuinteressierten Menschen, der ein Schritt in dieses Experiment wagen möchte!

Sendet bitte Rückfragen oder Anmeldungen an:
panser68ramani@gmail.com oder info@kuscheln-in-basel.ch

Gerne dürft Ihr dieses Mail an Eure Freundinnen und Freunde weiterleiten, die auch Interesse an meinen Angeboten haben könnten.

Bitte sendet diese Nachricht auch gerne an Eure englischsprechenden Freundinnen und Freunde! Meine Webseite kann nun unter anderem auch auf Englisch gelesen werden.

Herzensgrüsse,

PS: Anmeldung am Tag des Kuschelabends selber bitte ausschliesslich über sms auf mein Kuschelhandy: 079 734 89 05. Merci!

Kuschelabend mit Herz: Ankommen und Auftanken

Freitag, 12. April 2019

18.30 – 22.00 Uhr

Einlass / Apéro: 18.00 Uhr      

Liebe Kuschlerinnen und Kuschler, liebe Interessierte,

hiermit möchte ich alle bisherigen Kuschlerinnen und Kuschler sowie alle Menschen, die einmal ausprobieren wollen, was es mit so einem Kuschelabend auf sich hat, von Herzen zum nächsten Kuschelabend am 12. April einladen!

Das Eintauchen in die Kuschelenergie, das sich anfühlen kann wie ein Sinken in ein unendliches Aufgehobensein, in die lang vermisste Wärme und Nähe, in die Zeit- und Schwerelosigkeit, ist jedesmal faszinierend, fühlt sich immer wieder ähnlich, und aber auch immer wieder neu und anders an!

Emotionales und körperliches Auftanken ist nicht nur Paaren vorbehalten. Es geht auch nicht um Sexualität, sondern es geht um Berührungen, Umarmungen, die ziellos sind und einfach in die Entspannung führen. Es gibt nichts zu tun, nichts zu leisten, es gibt keine Techniken zu beherrschen.

Unser Wunsch ist, dass jede Frau, jeder Mann diese Möglichkeit der Begegnung, des miteinander seins kennenlernen kann, um zu spüren, wie der Alltagsstress abfallen kann, wie Du wieder bei Dir ankommen kannst, Deinen Körper und Deine Bedürfnisse nach nährendem und liebevollem Kontakt spüren kannst und diese Bedürfnisse nicht verdrängen musst, sondern diese ausleben kannst.

Alle Kuschelabende mit Herz haben vom Ablauf her eine ähnliche Struktur, wenn sie auch im Detail unterschiedlich sind: Der erste Teil ist angeleitet, so dass Du Dich einfach durch  die Körperwahrnehmungs- und Begegnungsübungen – zum Teil in Bewegung – führen lassen kannst und Du Dich ganz auf Dich selbst, Deine Bedürfnisse und die Begegnungen mit den anderen Menschen, die entstehen, konzentrieren kannst. Alle Übungen sind als Anregungen gedacht und so konzipiert, dass Du Dich langsam immer sicherer und aufgehobener fühlen kannst in der Gruppe. Die anfänglich fremden Menschen werden schnell vertraut werden. Das highlight des Abends ist natürlich die Kuschelwiese! In diesem Teil werde ich nicht mehr anleiten, sondern im Hintergrund sein und als Ansprechpartnerin bereit stehen sowie auch für die Einhaltung des Kuschelsettings besorgt sein. Näheres findest Du auch auf meiner Webseite. Zum Beispiel hier: https://www.kuscheln-in-basel.ch/was-ist-kuscheln/ oder hier: https://www.kuscheln-in-basel.ch/kuschelregeln/

Falls Du es noch nie probiert hast, ist jetzt die Gelegenheit, sich für dieses spannende und kuschelige Abenteuer anzumelden! Jeder Tag in Deinem Leben zählt!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit jeder erfahrenen Kuschlerin und jedem erfahrenen Kuschler! Und ich freue mich auf einen Kennenlernen  jedes neuinteressierten Menschen, der ein Schritt in dieses Experiment wagen möchte!

Sendet bitte Rückfragen oder Anmeldungen an:
panser68ramani@gmail.com oder info@kuscheln-in-basel.ch

Gerne dürft Ihr dieses Mail an Eure Freundinnen und Freunde weiterleiten, die auch Interesse an meinen Angeboten haben könnten.

Bitte sendet diese Nachricht auch gerne an Eure englischsprechenden Freundinnen und Freunde! Meine Webseite kann nun unter anderem auch auf Englisch gelesen werden.

Herzensgrüsse,

Ramani

 

Kuschelabend mit Herz: Berührung, Nähe, nach Hause kommen

Samstag, 9. März 2019,

18.00 – 21.30 Uhr

Einlass / kleiner Apéro: 17.30 Uhr    

Liebe Kuschlerinnen und Kuschler, liebe Interessierte,                       

ich habe gerade am vergangenen Samstag einen wundervollen Kuschelabend (diesmal als Teilnehmerin) in Köln mit Shanti erlebt, und ich möchte Euch daran teilhaben lassen: Dieses Gefühl von Aufgehoben sein schwingt immer noch nach. Die Essenz ist für mich wirklich dieses schwer zu beschreibende Gefühl, sich im tiefsten Kern seiner Seele berührt zu haben und begegnet zu sein. Ich fühle mich immer noch berührt und genährt. Und da hat sich in mir auch eine Stille und Zeitlosigkeit ausgebreitet, die im Gegensatz steht zu den oft hektischen Anforderungen des Alltages, mit denen ich zur Zeit manchmal in meinem  Leben konfrontiert bin und dem damit verbundenem Stress. Diese Zeitlosigkeit, Stille, Ruhe und Liebe polstern alle externen Trigger ein bischen ab. Die Rückbesinnung auf diese Abende, an denen ich körperlich und seelisch wirklich nach Hause gekommen bin und in einer ungeheuren Ehrlichkeit und Offenheit den Menschen begegnet bin, ist wie eine Quelle, die mich lange nährt. Und diese Erfahrung können wir jetzt am 9. März auch wieder gemeinsam in Basel machen. Tief in diese Kuschelenergie, die ich eben mit meinen Worten beschrieben habe, eintauchen, und uns mit unserer wahren Natur verbinden, diese bewusst leben. Auch mit dem Ziel vielleicht, vieles von dem  mit hinaus ins Leben zu nehmen und diese Erfahrungen ins Leben hinein zu verweben…

Wir Menschen brauchen Berührung  ebenso, wie wir Nahrung benötigen. Und wir haben als Erwachsene eigentlich dasselbe Bedürfnis nach Berührung wie Kinder; im Gegensatz zu Kindern trauen wir uns aber – mit zunehmenden Alter – immer weniger, diese Bedürfnisse zum Ausdruck zu bringen.Viele von uns haben schon als Kinder schlechte Erfahrungen damit gemacht, wenn wir Bedürfnisse nach Nähe, Berührung und Geborgenheit zum Ausdruck gebracht haben. Vielleicht haben wir uns das Spüren diese Bedürfnisse auch etwas abgewöhnt, weil früher niemand oder zu wenige Menschen da waren, die darauf eingehen konnten.

Wir haben bislang auch zuwenig Vorbilder… Vielleicht müssen wir – wir Kuschlerinnen und Kuschler diese Vorbilder werden. Wer soll es denn sonst tun?

Für uns Erwachsene wird Berührung traditionell oft auf den Kontext von Liebesbeziehungen, Erotik und Sexualität beschränkt. Mit diesen kulturellen Beschränkungen wird mitmenschliche herzliche Berührung immer seltener. Es gibt Menschen, die über Jahre keine einzige liebevolle Berührung empfangen oder geben können.

Vier liebevolle Umarmungen oder Berührungen pro Tag sind für uns Menschen schon zur psychischen Stabilität absolut erforderlich, acht Umarmungen erhöhen spürbar unsere Lebenslust und Tatkraft und 12 Umarmungen lassen unseren Lebensmut und kreativen Geist zu ungeahnten Höhen aufsteigen!!

Lass uns jetzt beginnen! Oder, wenn Du schon eine erfahrene Kuschlerin oder ein erfahrener Kuschler bist, lass uns weitermachen!! Ich freue mich, wenn ich viele Kuschlerinnen und Kuschler wieder sehe, die schon teilgenommen habe! Ich freue mich auch auf jede neue Interessierte und jeden neuen Interessierten, die /der ausprobieren möchte, ob sie / er etwas hier für sich findet! Ich freue mich über Deine und Eure baldigen Anmeldungen! Bis drei Tage vorher sollte jede Anmeldung bei mir sein, sonst bekomme ich etwas Schwierigkeiten mit der Organisation. Bitte helft mir, mein Leben etwas stressfreier zu halten und meldet Euch, wenn Ihr kommen wollt, einfach an!

Auf meiner Webseite www.kuscheln-in-basel findet Ihr viel interessanten Lesestoff über das Kuscheln.

Rückfragen /Anmeldungen bitte senden an:
panser68ramani@gmail.com oder info@kuscheln-in-basel.ch

Gerne dürft Ihr dieses Mail weiterleiten an Eure Freundinnen und Freunde, die auch Interesse an meinen Angeboten haben könnten.

Bitte sendet diese Nachricht auch an Eure englischsprechenden Freundinnen und Freunde! Meine Webseite kann nun unter anderem auch auf Englisch gelesen werden.

Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen!

Herzensgrüsse,

Ramani

 

English Version: Cuddle news from Basel

First Cuddle evening in 2019!

Saturday,19. January 2019

18.00 – 21.30 Uhr

Door opening and small aperitif with tea: 17.30 Uhr    

Dear women and men,

I`d love to invite you to the next cuddle party with heart! And I want to tell you that it is about love, that it is about spiritual and human love, what is the only real thing in life generally. That`s what I feel. We are all channels for that love; really we are channels for God. And I do not mean the love for a special man or woman with the meaning, that this woman or man is my love, my partner. I mean something greater on the level of our soul. And cuddling is one of the most beautiful and appropriate and fitting ways to express this love. One of the best things that we can give to each other, one of the best parts of our human being, one of  the best parts of life, one of the best things in the world.

This is an invitation to live your true nature and your nature is love. Everything else, your character, your thoughts about yourself, is not that, what is helping you to get happy and to be happy in life. That is distraction. Follow the path of your heart and your feelings and that is what we are going to do in the cuddle group: We just come back to our nature and give and receive love from heart to heart on a soul level and an emotional level and on a physical level, by hugging and embracing each other with our hands and bodies in fully presence. That`s what it`s all about. And you are invited to share this experiment of giving and receiving love. That doesn not mean sexuality in cuddle groups, but nourishing, touching, hugging and laying togehter.

Just subscribe and become part of this experiment, this nourishing experiment that can give you more creativity, love, freedom, friendship, balance, stillness, quietness, satisfaction and the awareness of the love  for yourself and for other people.

What could be better, when it`s cold outside than sitting together with a cup of hot tea, and then (again) engage in the exciting and relaxing adventure of emotional closeness and soul and body contact? In addition to the enjoyment, the emotional nourishing you have the opportunity to try something new in relationship, to expand your limits, and even to try out to say „no“. For a „yes“ for an exercise, a hug, a touch, a contakt with another woman or man can only be powerful and authentic if you know that you at any time if you do not want to do something, can say „no“.

If you want to join this beautiful possibility, please subscribe by mail in time! The last event was fully booked. Mail address: panser68ramani@gmail.com. If you, English speaking woman and English speaking man are going to participate in this beautiful event, I will hold this event bilingual.

I would like you to send this invitation to all of your friends that might be interested whether they are Englisch speaking or German speaking people. (My Website can be translated in several languages.)

I am very looking forward to meeting you again or to getting to know you! With love and all my best wishes for you,

Ramani